Selbstgemachtes Granolamüsli

Eine Nahaufnahme vom leckeren Granolamüsli.
© Bücher und mehr

Zutaten für 1 L Glas:

  • 3 Tassen zarte Haferflocken
  • 1 Tasse geschrotete Leinsamen
  • 1 Tasse Chiasamen
  • 1 Tasse Walnüsse
  • 1 Tasse Haselnüsse
  • 1 Tasse Mandeln
  • 1 1/2 Tassen Rosinen
  • 1/2 Tasse Datteln
  • 1/2 Tasse Feigen
  • 1 Tasse Kokos Chips
  • 1 Tasse Sonnenblumenkerne
  • 1 Tasse Kürbiskerne
  • 1 Brise Salz
  • 1 EL Zimt
  • 1 TL Vanillepulver
  • 1/2 Tasse Kokosöl
  • 6 EL Honig oder Ahornsirup

Den Ofen auf 150 °C Ober-/Unterhitze aufheizen. Die Datteln und Feigen in 1 cm große Streifen schneiden. Die Nüsse klein hacken und zusammen mit den anderen Zutaten, außer den Rosinen und zerkleinerten Feigen und Datteln, in einer großen Schüssel vermischen.

Die Mischung auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und 1 Stunde backen. 10 min vor Ende der Backzeit die Rosinen, Datteln und Feigen hinzufügen. Danach das Müsli vollständig auskühlen lassen und in ein großes Einmachglas füllen.

Zum servieren empfehle ich Naturjoghurt und klein geschnittenes Obst. Bon Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.